Oranienschule Wiesbaden - Oranienstraße 5-7 - 65185 Wiesbaden - Tel.: 0611-31 22 48 - Fax: 0611-31 49 21 - Mail: mail(at)oranienschule.de


Logo Schwerpunkte Digitale Schule Logo MINT-freundliche Schule Logo Schwerpunkt Musik



AKTUELLE INFORMATIONEN ZUR CORONA-SITUATION

Unter dem folgenden Link finden Sie die aktuellen Regelungen, Mitteilungen und Meldungen der Oranienschule zur Corona-Pandemie in chronologischer Reihenfolge:

Sonderseite - Informationen zur Corona-Situation






INFOVERANSTALTUNGEN DER ORANIENSCHULE


DIGITALER INFORMATIONSABEND AM 20.01.2022

Aufgrund der hohen Anzahl an Corona-Infizierten in Wiesbaden wurde der Informationsabend am 20.01.2022 digital durchgeführt.

Am Donnerstag, den 20. Januar stellten wir in einer Videokonferenz jeweils um 18:00 und um 19:30 Uhr unser Bildungs- und Erziehungskonzept vor.

Wir bedanken uns herzlich bei allen Teilnehmenden für das große und rege Interesse an unserer Schule!



TAG DER OFFENEN TÜR AM 05.02.2022 FINDET DIGITAL STATT

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern,

gerne hätten wir Sie und euch vor Ort begrüßt und in der direkten Begegnung unsere Schule erfahren lassen. Die aktuelle Lage zwingt uns jedoch dazu, den Tag der offenen Tür am 5.02.2022 im digitalen Format durchzuführen. So machen wir als digitale Schule das Beste aus der Situation und zeigen Ihnen unser Programm, unsere Schule und unser Gesicht.

Wir laden Eltern und Schülerinnen recht herzlich ein, sich durch eine Online-Tour und Videochats zu informieren und mit uns in Kontakt zu treten. Von 10 Uhr bis 12 Uhr stehen Ihnen Schulleitung, Eltern, Lehrer und Schülerinnen in 6 verschiedenen Chaträumen Rede und Antwort.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Zugangslinks werden rechtzeitig vor dem 5.02. auf der Homepage veröffentlicht.

Herzlich eingeladen sind auch Schüler/innen, die in die gymnasiale Oberstufe einsteigen wollen, mit ihren Eltern.

Wir freuen uns auf Sie und euch!

Dr. Joachim Ackva
Schulleiter



SCHULPLANER 2022/2023

Klassen 6 – E: Bestellung des Oranienschulen-Schulplaners 2022/2023 (mit Stickerbogen!)

Wer den Schulplaner der Oranienschule für das nächste Schuljahr verbindlich bestellen möchte, informiert zeitnah, spätestens aber bis Montag, den 17. Januar 2022 seinen Klassenlehrer/In darüber.

Die E-Phasen-SchülerInnen informieren bitte direkt Frau Schmid per Lanis-Nachricht (mit Angabe des/der jeweiligen TutorIn).

Je höher die Bestellanzahl ist, desto mehr Prozente bekommen wir (wir hoffen dieses Jahr auf einen Preis von ca. 4,90 Euro, der aber erst bei Erhalt des Planers zu bezahlen ist).

Das Kollegium und die Schulleitung sind der Überzeugung, dass dieser Planer den Schülerinnen und Schülern hilft, Ordnung und Überblick in ihren Schulalltag zu bekommen und befürworten diesen daher sehr.



DAS KOLLEGIUM SAGT DANKE!


Liebe Eltern,
lieber Schülerinnen und Schüler,

das gesamte Kollegium dankt Ihnen und euch sehr herzlich für den reich gedeckten Weihnachtsteller, der uns die letzten Wochen vor den Weihnachtsferien versüßt hat.

So war es uns möglich, gut gestärkt die letzten Wochen vor den Weihnachtsferien zu bestreiten, um nun genug Kraft (und einige Extra-Pfunde) für den Endspurt des ersten Halbjahres zu haben :-).

Einen guten Start ins neue Jahr
wünscht das Kollegium der Oranienschule/der Personalrat



BESUCH DES WEIHNACHTSMÄRCHENS


Nach einer Corona-bedingten Pause konnten die 5. Klassen dieses Jahr zum Glück wieder am 16.12.21 das Weihnachtsmärchen „Kleiner König Kalle Wirsch“ im Großen Haus des Staatstheaters in Wiesbaden besuchen.

Nachdem die nötigen Sicherheitsvorkehrungen durchlaufen waren, folgten die SchülerInnen gespannt den Abenteuern der Menschenkinder Jenny und Max, die Kalle Wirsch, dem König der Erdmännchen, helfen, seinen Thron gegenüber Zoppo Trump zu verteidigen.

Foto Besuch Weihnachtsmärchen im Staatstheater

Auch die zu tragenden Masken waren kein Hinderungsgrund, durch Zurufe aus dem Zuschauerraum dabei kräftig mitzuhelfen!

Dieser abwechslungsreiche Mittag passte nicht nur gut zu dem derzeitigen Thema des Deutschunterrichts (Märchen), sondern stimmte uns auch auf Weihnachten ein!



PROJEKTE FÜR VIERTKLÄSSLER


Die Projekttage für Viertklässler im November haben offensichtlich allen Beteiligten viel Freude und Spaß bereitet und wir bedanken uns herzlich für das große Interesse an unseren mehrtägigen Angeboten in den Bereichen Informatik, Naturwissenschaft, Musik und Kunst!

Nachfolgend ein paar Impressionen aus zwei der angebotenen Projekte:

Foto Projekte für Viertklässler

Erkunden, erforschen und tüfteln, mit diesem Ziel wurde im Projekt Naturwissenschaften gestartet und überlegt, wie man eine ganz normale Bürste über den Boden sausen lassen kann. Und es hat funktioniert! An drei Nachmittagen haben die GrundschülerInnen die Funktionsweise eines Motors mit Unwucht kennengelernt. Dieser wurde samt elektrischem Schaltkreis zusammen gelötet, alles auf die Bürste geklebt und individuell gestaltet. Großen Spaß machte besonders das Testen der lustig kreiselnden Bürstentiere mit viel bunter Farbe.

Foto Projekte für Viertklässler

Der Schnupperkurs „Kreatives Gestalten“ zeigt anhand der obigen Fotocollage einen kleinen Ausschnitt der gelungenen Ergebnisse. Mit viel Fingerspitzengefühl, Kreativität und etwas Übung entstanden große Arbeiten. Dabei wurde zuerst digital mit dem iPad dreidimensional gearbeitet und anschliessend wurden die eigenen Hände und Modelliermasse benutzt, um plastisch zu gestalten.



SCHULENTSCHEID IM VORLESEWETTBEWERB


Acht Siegerinnen und Sieger wurden im Rahmen des bundesweiten Vorlesewettbewerbs der 6. Klassen ausgewählt, um am 7.12. im Schulentscheid anzutreten: Lea Heinz, Hanna Kunz (6a), Selai Mozafer und Leonie Gerhardt (6b), Jocelyn Lago-Martinez und Sophie Brauer (6c) sowie Felix Lang und Finja Kurzhals (6d).

Foto Teilnehmer Schulentscheid Vorlesewettbwerb

Es war ein spannender Nachmittag für alle Beteiligten: Bei wem sitzen die Betonungen am besten? Wer zieht die Zuhörer*innen am stärksten in den Bann? Wer kann bei aller Aufregung seine Stimme kontrollieren und eine fesselnde Atmosphäre schaffen?

Jury und Publikum genossen Lesungen aus einer bunten und vielfältigen Auswahl von Büchern: Klassiker wie „Pippi Langstrumpf“ und „Der Hobbit“ gab es zu hören, spannend verpacktes Wissen über den „Schlüssel zum Universum“, aber auch Aufregendes, Erstaunliches und Lustiges aus „Amy und die geheime Bibliothek“, „Die Duftapotheke“, „Die Tribute von Panem“ und aus dem „Tagebuch der Ruby Black“, zudem konnte man von dem „Tag, als Oma das Internet kaputt gemacht hat“ erfahren.

Es war eine schwere Entscheidung, denn alles wurde unterhaltsam und lebendig vorgelesen, doch am Ende stand für die Jury (Hr. Ganzert, Jan Leitner und Fr. Kraft) die klare Entscheidung: einem gelang es im entscheidenden Moment besonders gut, seinem selbst gewählten und auch dem unbekannten Text seine lebendige Stimme zu verleihen.

Felix Lang ist der Gewinner unseres Schulentscheids. Herzlichen Glückwunsch und alles Gute für die nächste Runde!



DIGITALER ADVENTSKALENDER


„Advent“ - das steht für Hoffnung, die wir alle auch in diesem Jahr wieder brauchen. Weil dieses Schuljahr erneut alle sonst üblichen Adventsaktionen (Andachten, Singen, …) nicht möglich sind, findet ihr hier den diesjährigen (Weihnachten 2021) digitalen Adventskalender:
https://tuerchen.com/1a1ee6d6
(Der Link öffnet ein neues Browser-Fenster)



PROJEKT „GET A LIFE!“ IN DER JAHRGANGSSTUFE 8


Am 4. November 2021 nahmen alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 8 am Projekt “Get a life!“ teil. Dazu besuchten wir in kleinen Gruppen verschiedene Beratungsstellen in der Stadt Wiesbaden. Dort wurde uns das Angebot der jeweiligen Beratungsstelle und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vorgestellt.
Die Einrichtungen hatten jeweils einen anderen Schwerpunkt, wie z.B. das Suchthilfezentrum, das sich an Suchterkrankte oder Angehörige suchtkranker Personen wendet.

Foto Themenplakat

Dort erstellten wir Plakate, welche anschließend der Klasse vorgestellt und im Klassenraum aufgehängt wurden, sodass alle die Möglichkeit hatten, alle Beratungsstellen und deren Angebote kennenzulernen. Anhand von Fallbeispielen sollten wir erklären, welche Einrichtung bei einem bestimmen Problem am besten helfen kann. Am Ende wussten wir alle, dass es in Wiesbaden für jedes Problem Anlaufstellen gibt, bei denen man Hilfe findet!

Hier gibt es weitere Informationen zum Projekt und den einzelnen Beratungsstellen: https://getalifewiesbaden.de/

Davud Malicevic, Lara Miranda



JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG DES FÖRDERKREISES


Der Förderkreis der Oranienschule lud alle Mitglieder zur diesjährigen Jahreshauptversammlung ein, die am Dienstag, den 23.11.2021 um 19.00 Uhr in der Aula der Oranienschule stattfand.

Die Tagesordnung bestand aus folgenden Punkten:
• Bericht der Vorsitzenden
• Bericht des Schatzmeisters
• Bericht der Kassenprüfer
• Entlastung des Vorstandes
• Neuwahl der/des 1. Vorsitzenden
• Neuwahl der/des 2. Vorsitzenden
• Neuwahl des Schatzmeisters
• geplante Aktivitäten/ künftige Projekte
• Verschiedenes

Sollten Sie Ihre Anregungen und auch gerne Ihre Bereitschaft zur Mitarbeit im Förderkreis mitteilen wollen, melden Sie sich am einfachsten per Mail über foerderkreis@oranienschule.de beim Förderkreis der Oranienschule.

Wir würden uns freuen, Sie als förderndes Mitglied begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen
Michael Balk und Claudia Wenzel



LANDESPOLITIKER HOLEN SICH INFORMATIONEN ÜBER DIE SITUATION DER ORANIENSCHULE


Foto Besuch Landespoltitk

Am 27.10.21 besuchten der Hessische Kultusminister Prof. Dr. Alexander Lorz und die Landtagsabgeordnete Astrid Wallmann die Oranienschule. Bei einer Unterrichtshospitation im Deutschunterricht der Klasse 7d zeigten sich beide Politiker sehr beeindruckt von der Routine und Selbstständigkeit mit der unsere Schüler/innen mit digitalen Medien im Unterricht umgehen. Die konkrete Anwendung des Hessischen Schulportals und die Nutzung verschiedener Apps begeisterten die Besucher.

In dem anschließenden Gespräch mit Schulleitung, Elternbeirat, Schülervertretung und Personalrat wurde verdeutlicht, dass die dynamische Entwicklung zur „Digitalen Schule“ nur mit weit überdurchschnittlichem eigenen Engagement möglich ist und dringend weiterer personeller Unterstützung bedarf.

Foto Besuch Landespoltitk

Auch der stetig wachsende Verwaltungsaufwand (aktuell etwa durch das Programm „Löwenstark“) und die zunehmenden pädagogischen Herausforderungen verlangen nach einer Weiterentwicklung der Schulen hin zu multiprofessionellen Teams mit Verwaltungs- und Beratungsfachkräften. In dieser Perspektive stimmten grundsätzlich alle Gesprächsteilnehmer/innen überein. Die Frage wird sein, in welchem Umfang und wie schnell diese Ziele zu realisieren sein werden.

Die Oranienschule bedankt sich sehr herzlich bei Prof. Dr. Lorz und Frau Wallmann für das Interesse an unserer Schule und für den guten Gedankenaustausch.

Der sehr positive Eindruck, den unsere Schule und insbesondere unsere Schüler/innen bei den Besuchern hinterließen, zeigte sich in der Einladung der Klasse 7d und eines Politikkurses in den Hessischen Landtag.



UMZUG VON SCHULLEITUNG UND SEKRETARIAT


Ab Montag, den 04.10.2021 befinden sich die Büros von Sekretariat, Schulleiter, Studienleitung, Fachbereichsleitung und Sozialpädagogin im Hausmeistergebäude im 1. und 2. Stockwerk.

Der Umzug ist notwendig, um das Verwaltungsgebäude sanieren zu können. Die stellvertretende Schulleitung und das Lehrerzimmer sind davon nicht betroffen.

Es ist geplant, dass Ende des kommenden Jahres der erneute Umzug in die alten Büros erfolgen soll.

An der Erreichbarkeit über Telefon und Mail ändert sich durch den Umzug nichts. Wir bitten um Verständnis, wenn in der ersten Zeit am neuen Ort manche Abläufe nicht so reibungslos verlaufen werden.



PROJEKTE FÜR VIERTKLÄSSLER

ORANIENSCHULE erleben

Ankündigung Projekte für Viertklässler

Die Oranienschule bot Schülerinnen und Schülern aus der 4. Klasse die Möglichkeit, unsere Schwerpunkte in einem spannenden Projekt kennenzulernen.

An drei aufeinanderfolgenden Wochen konnten Viertklässler im November 2021 programmieren, einen Song produzieren, mit digitaler und echter Modelliermasse eine Figur formen oder in den Naturwissenschaften tüfteln.

Welche Projekte angeboten wurden, ist unter folgendem Link zu sehen: Sonderseite PROJEKTE FÜR VIERTKLÄSSLER.



VOM DIAMANTEN BIS ZUM GIPS - 9C IM WIESBADENER MUSEUM


Foto Museumsbesuch 9c

Wie könnte man besser in die Ferien starten? Bei einer interessanten und kurzweiligen Führung haben wir viel über die Welt der Kristalle erfahren und gleichzeitig deren Eigenschaften an verschiedenen Stationen erforschen und begreifen können. Unser Fazit: Ein kurzweiliger letzter Schultag!



KENNENLERNFAHRT DER 5D


Foto Kennenlernfahrt 5d

Vom 29.09. bis 01.10. fuhr die Klasse 5d auf Kennenlernfahrt nach Diez. Dort bauten wir Flöße und schipperten mit ihnen über die Lahn, schossen mit Pfeil und Bogen, grillten gemeinsam, gingen Mini-Golf spielen und auf Nachtwanderung und natürlich waren wir auf der Suche nach dem Schlossgespenst in der Jugendherberge.



SV-TEAM 2020/2021


Foto SV-Team 2021/22

Am 22.September 2021 wurde der neue SV-Vorstand für das Schuljahr 2021/2022 gewählt. Finja Ullmann (Foto Mitte) wurde für das Amt der Schulsprecherin gewählt, Gretha Seliger (Foto links) wurde für das Amt der ersten stellvertretenden Schulsprecherin und John Dali für das Amt des zweiten stellvertretenden Schulsprechers (Foto rechts). Der neue SV-Vorstand kann auf einen großen Erfahrungsschatz zurückgreifen, da der Vorstand in den vergangenen Jahren regelmäßig in der SV mitgewirkt hat.

In der ersten Gesamt-SV am 01.10.2021 wurden die weiteren Ämter der SV – gemäß der SV-Satzung – gewählt.

Foto SV-Team 2021/22
Der SV-Vorstand hat vorab mit der Schulleitung alle Ziele abgesprochen und konnte somit in der ersten SV-Stunde schon Ideen für die genauere Umsetzung der Ziele sammeln. Die SV trifft sich jeden zweiten Montag von 13:15 bis 13:45 und ist am Dienstag und Donnerstag in der zweiten Pause im SV-Büro anwesend. Vor dem SV-Büro werden außerdem regelmäßig alle Sitzungsprotokolle und neue Informationen für SchülerInnen ausgehängt.

Im Schuljahr 2021/2022 wird die Schülervertretung das Nachhilfeangebot weiterhin anbieten und koordinieren. Außerdem möchte die Schülervertretung Motto Tage veranstalten, z.B. Ostern und am 1.11. einen Halloween-Kostümwettbewerb etc. und die SV möchte zusätzlich eine wohltätige Weihnachtsaktion organisieren.



ERGEBNIS DER JUNIORWAHL AN DER ORANIENSCHULE


Foto Juniorwahl
Pünktlich zur Bundestagswahl 2021 wurde auch an der Oranienschule gewählt. Im Rahmen der bundesweit organisierten Juniorwahl konnten Schüler:innen der 10. Klassen, der E- und Q-Phase in den Pausen und vor Beginn der Schule ihre Stimme abgeben. Authentische Wahlkabinen und Stimmzettel, Ausweispflicht sowie die Wahrung der Wahlrechtsgrundsätze sorgten dabei für möglichst realistische Umstände bei der Wahl.

Das Ergebnis in Prozentzahlen: 36,6% BÜNDNIS 90/GRÜNE, 18,3% SPD, 16,0% FDP, 8,4% CDU, 6,9% LINKE, 5,3% VOLT, 8,4% Sonstige.

Grafik Wahlergebnis Juniorwahl 2021
Organisiert wurden die Wahlen von Herrn Fritz und Frau Landfried, unterstützt von zwei PoWi-Kursen der E-Phase. Besonderer Dank geht an die vielen Wahlhelfer:innen und die Mitglieder des Wahlvorstandes, Godfred Addai, Constantin Döndü, Joseph Dali, Selin Kunig, Carlotta Stein und Finja Ullmann.




STRATOFLIGHT-PROJEKT

Wie ist der Flug gelaufen?

Weiter unten gibt es ja schon einen Bericht zum Aufbruch der Oranienschule ins "Weltall" und nachfolgend nun ein Artikel zum Flug des Stratoflight-Ballons!

Nach unerwarteten sechs Stunden Flug ist es uns gelungen, unsere Sonde in Gießen zu bergen. Nur knapp hat sie den Absturz in die Lahn verfehlt! Dank der Unterstützung des Ruderclubs „Hellas“ konnten wir vom Wasser aus in kürzester Zeit den roten Fallschirm in der Uferböschung entdecken. Die von der Sonde gesendeten GPS-Daten waren tatsächlich bis auf ca. 5m genau. Die eigentliche Bergung forderte dann noch mal den sportliche Ehrgeiz unserer Jungs heraus, denen es aber mit unserer mitgebrachten Teleskopstange gelang, die Sonde aus einem hohen Baum zu schütteln.

Was zeigen die Videoaufnahmen der drei Kameras? Sind die Wetterdaten aufgezeichnet? Sofort wurde die Sonde von uns am Fundort geöffnet und die Speicherkarten in den mitgebrachten Laptops untersucht. Unsere Mission war erfolgreich! Alle drei Kameras (nach oben, unten, zur Seite ausgerichtet) haben uns fantastische Bilder beschert.

Foto Stratoflight
Erste Filmsequenzen können auf YouTube angeschaut werden:
https://www.youtube.com/watch?v=mM1M3nd1vds
https://www.youtube.com/watch?v=OA6jaUvRz3s
https://www.youtube.com/watch?v=tIQlmVDjXq8
https://www.youtube.com/watch?v=RDJWdxEt_g4
https://www.youtube.com/watch?v=psx_1eGQqP8

Und auch die Flugdaten liefern uns spannende Erkenntnisse: Der Ballon erreichte eine Höhe von 36762,3 m - 700 m höher, als erwartet. Die höchsten Kameraaufnahmen stammen von ca. 33000m, da die Akkus durch die unerwartet lange Flugzeit dort ihre maximale Leistungsdauer erreicht hatten. Minimaler Temperaturrekord waren -52,2 Grad.

Aktuell arbeiten folgende Teams an der weiteren Auswertung: der Physik-LK (Messdaten), der Mediendesign-Kurs E-Phase (Dokumentation des Projektes) und das Stratoflight-Team (Experimente). Es bleibt also weiter spannend.

Todmüde aber glücklich kehrte unser Stratoflight-Team abends gegen 19 Uhr wieder nach Wiesbaden zurück. Unser Fazit: Auch wenn sehr viel Zeit in dieses Projekt geflossen ist, es hat sich für uns alle gelohnt! Es war eine fantastische Erfahrung.




ORANIENSCHULE FLIEGT INS „WELTALL“

Schülerinnen und Schüler des WU-Kurs "Jugend forscht" lassen Wetterballon steigen

Seit mehr als einem Jahr begleitet uns die Corona-Pandemie und hat viele Projekte unmöglich gemacht. Daher freuen wir uns umso mehr, dass wir dieses Schuljahr mit dem Start unseres Wetterballons beginnen konnten.

Foto Start Stratoflight
Das Projekt trägt den Namen „Stratoflight“. Ziel war es einen mit Helium befüllten Wetterballon bis auf 36 000 m Höhe steigen zu lassen. Von dort hat die mitgeschickte Kamera fantasische Bilder von unserer Erde aufgenommen. Mit eigens entwickelten Experimenten wurden gleichzeitig Daten zum Aufbau der Atmosphäre, zur Ozonschicht und zur UV-Strahlung erhoben.
Der Aufbau der Sonde musste im Vorfeld durch die Schülerinnen und Schüler aufwändig geplant und getestet werden, da der Wetterballon ein gewisses Gewicht nicht überschreiten durfte. Hinzu kommt, dass es in der Stratosphäre sehr kalt ist (bis zu -60 Grad Celsius) und dass die in der Sonde verbaute Technik diesen Bedingungen standhalten musste. Gleichzeitig musste mit Hilfe von zwei GPS-Geräten sicher gestellt sein, dass wir die Sonde nach ihrer Landung wieder finden konnten, um unsere Daten auszuwerten.

Zum Start des Ballons war Radio FFH anwesend und berichtete direkt aus dem Atrium der Oranienschule. Der Videobeitrag von Hit Radio FFH ist unter dem folgenden Link abrufbar: Hit Radio FFH-Bericht Wetterballon Oranienschule (mp4-Datei). Wir danken FFH herzlich für die Genehmigung zur Veröffentlichung des Beitrages auf unserer Homepage.

Auch die SV der Oranienschule nutzt dieses Projekt, um unsere Schulgemeinschaft zu stärken und schickte ein Foto mit allen Schülerinnen und Schülern ins "All", das anschließend in der Schule ausgestellt wird.

Weitere Infos zu diesem Projekt folgen in Kürze!




ORANIENSCHULE AKTUELL - AUSGABE SEPTEMBER 2021


Unter dem folgenden Link können Sie sich die neueste Ausgabe von "Oranienschule aktuell" mit Mitteilungen der Schulleitung herunterladen. Sie finden dort auch eine Übersicht mit dem jetzigen Stand der Termine für das Schuljahr 2021/2022: Oranienschule aktuell - September 2021 (PDF-Datei)




"VON KÜHEN, EDLEN DAMEN UND VERZAUBERTEN LANDSCHAFTEN"


Foto Exkursion Kunst-LK

Der Kunst-LK der Q1 besuchte die Sonderausstellung "Von Kühen, edlen Damen und verzauberten Landschaften. Oder von der Liebe zur Malerei: Neues aus dem 19." im Museum Wiesbaden.

Die Ausstellung zeigt in komprimierter Form die unterschiedlichsten Ausprägungsformen der Malerei im 19. Jahrhundert und deren Entwicklung. Hochkonzentriert, motiviert und absolut pandemiekonform widmete sich der Kurs den zu bearbeitenden Aufgaben in Verbindung mit den ausgestellten Werken, wie das beigefügte Foto hervorragend illustriert.




WER HAT NOCH KEINEN SCHULPLANER?


Darstellung Deckblatt Schulplaner

Vom fantastischen und überaus hilfreichen Schulplaner der Oranienschule sind noch Exemplare zum unschlagbaren Stückpreis von 4,50€ erhältlich. Nur solange der Vorrat reicht! Wer gerne einen Schulplaner erwerben möchte, wendet sich bitte an Frau Schmid!




ANGEBOTE UND BERATUNGSSTELLEN ZU PSYCHISCHER GESUNDHEIT


Da die pandemische Lage eine große Belastung gerade für die psychische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen darstellt, hat das Hessische Kultusministerium in Kooperation mit der Landesschüler*innenvertretung Hessen für alle Schülerinnen und Schüler ein Infoschreiben veröffentlicht.

Mit diesem Schreiben sollen alle Schülerinnen und Schüler über vertrauenswürdige Beratungsangebote und Stellen informiert werden: Infoschreiben HKM und LSV (PDF-Datei).




UNSERE "APP" ZUM DIGITALEN TAG DER OFFENEN TÜR



Hinweis "App"

Diese "App" ist eine kleine Online-Tour durch die Oranienschule, die ursprünglich als Hilfsmittel auf dem Smartphone für Besucher am Tag der offenen Tür gedacht war, mit begleitenden Infos für den Live-Besuch unserer Schule. Daher ist die Darstellung optimiert für die Nutzung auf mobilen Endgeräten.

Die "App" wurde aufgrund der aktuellen Ereignisse modifiziert und soll nun vor allem mit ihren Texten, Fotos und Videos einen schnellen, ersten Überblick über die Oranienschule geben.

Die Anwendung kann über den folgenden QR-Code

QR-Code "App"
auf einem Mobilgerät aufgerufen werden, alternativ kann man sie auch über den Link aufrufen:
"App" - Tag der offenen (digitalen) Tür




VIRTUELLE KUNSTAUSSTELLUNG


Normalerweise präsentiert die Fachschaft Kunst zum Tag der offenen Tür eine Ausstellung mit zahlreichen Arbeitsergebnissen aus diesem und aus den vergangenen Schuljahren in den Kunsträumen der Oranienschule - Zeichnungen, Malerei, plastische Arbeiten, Fotografien und Architekturmodelle.

Die Corona-Pandemie macht das dieses Jahr leider unmöglich. Um trotzdem einige beispielhafte Arbeiten aus der Fachschaft Kunst vorzustellen, finden Sie hier zwei kleine virtuelle Kunstausstellung, die man ganz ohne Maske besuchen kann.

Eine kleine Galerie mit Arbeiten aus der Unter- und Mittelstufe und darunter ein virtueller Ausstellungsraum mit Arbeiten aus der Oberstufe:









ÜBERWEISUNGEN FÜR KLASSENFAHRTEN, MATERIAL UND LEIHINSTRUMENTE


Für die Überweisung der Kosten in Bezug auf Klassenfahrten, Material und Leihgebühren für Musikinstrumente sind neue Schulkonten eingerichtet worden. Unter dem folgenden Link finden Sie eine Übersicht mit allen wichtigen Angaben: Info Schulgirokonten (PDF-Datei)



BERATUNG FÜR SCHÜLERINNEN UND SCHÜLER IN BEZUG AUF KONFLIKTE


Es gibt an der Oranienschule ein Team von Beratungslehrer-/innen, die sich um Anliegen der Schülerinnen und Schüler kümmern wollen. Wir wollen in Konfliktsituationen oder bei Problemen wie z. B. Mobbing sofort reagieren und Ansprechpartner-/innen für betroffene Schülerinnen und Schüler sein. Natürlich könnt ihr - wie bisher auch - zuerst mit Euren Klassen- oder Fachlehrern reden.

Ihr habt auch die Möglichkeit schriftlich mit uns Kontakt aufzunehmen, entweder per E-Mail (die Adresse lautet: beratungsteam(at)oranienschule.de) oder über den Briefkasten vor dem SV-Raum. Wir behandeln Euer Anliegen vertraulich. Ansprechpartnerin ist Frau Schwarzer.




UNSER SPONSOR


Die Homepage wird vom Förderkreis der Oranienschule e.V. finanziert. Wir bedanken uns für die Unterstützung!




Die Verlinkung auf Zeitungsartikel erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG sowie der Wiesbadener Kurier Verlag und Druckerei GmbH & Co. KG




nach oben springen





TERMINE

Terminangaben unter Vorbehalt in Bezug auf die weitere Entwicklung der Corona-Pandemie.


INFOTERMINE FÜR GRUNDSCHULELTERN
Do.,
20.01.22
Digitaler
Infoabend für
Grundschuleltern
Sa.,
05.02.22
Tag der offenen Tür
10:00 - 13:00 Uhr



Termine im Januar 2022
Mo.,
10.01.22
erster Schultag
nach den Ferien
17.01.-28.01.22 Praktikum Q1
Mo.,
17.01.22
BOS Jg. 10
Di.,
18.01.22
BOS Jg. E
Di.,
18.01.22
Exkursion
Hadamar 10 b,d
Do.,
20.01.22
Noteneingabe
bis 14 Uhr
Do.,
20.01.22
Digitaler
Infoabend für
Grundschuleltern
Mo.,
24.01.22
Teamtage 5
Mo.,
24.01.22
Exkursion
Hadamar 10 a,c
Di.,
25.01.22
Teamtage 5
Mi.,
26.01.22
Zeugnis-
konferenzen
5 bis 8
Do.,
27.01.22
Zeugnis-
konferenzen
Q bis 9



Termine im Februar 2022
02.02.-04.02.22 Offene Tage für LK Q-Phase
Fr.,
04.02.22
Zeugnisausgabe - Unterrichtsschluss nach 3. Stunde
Sa.,
05.02.22
Tag der offenen Tür
Mo.,
07.02.22
Beginn des 2. Schulhalbjahres
07.02.-11.02.22 Musikfahrt Oberwesel
Mo.,
14.02.22
Pädagogischer Tag
Di.,
15.02.22
Jugend präsentiert Einsendeschluss
Fr.,
18.02.22
15 bis 18 Uhr: Elternsprechtag
18.02.-25.02.22 Skifahrt 7b und 7c
Mo.,
28.02.22
Rosenmontag - unterrichtsfrei
Di.,
01.03.22
Fastnachtsdienstag - unterrichtsfrei




Logo Wheelup AOK



Logo JD





Förderkreis

Mitglied werden im Förderkreis! Der Förderkreis der Oranienschule ermöglicht seit seiner Gründung 1999 die unbürokratische und direkte Förderung einer Vielzahl großer und kleiner Projekte an der Oranienschule.

Helfen Sie bitte bei dieser wichtigen und unverzichtbaren Arbeit, indem Sie dem Förderkreis beitreten. Benutzen Sie dazu das hier direkt abrufbare Beitrittsformular (PDF-Datei), indem sie es downloaden, ausdrucken und ausgefüllt im Sekretariat abgeben.

Mehr Infos finden Sie unter folgendem Link.




Kooperationspartner der Oranienschule

Logo R+V


Logo tnt
Logo ASB