Oranienschule Wiesbaden - Oranienstraße 5-7 - 65185 Wiesbaden - Tel.: 0611-31 22 48 - Fax: 0611-31 49 21 - Mail: mail(at)oranienschule.de


Logo Schwerpunkte Digitale Schule Logo MINT-freundliche Schule Logo Schwerpunkt Musik



AKTUELLE INFORMATIONEN ZUR CORONA-SITUATION

Unter dem folgenden Link finden Sie die aktuellen Regelungen, Mitteilungen und Meldungen der Oranienschule zur Corona-Pandemie in chronologischer Reihenfolge:

Sonderseite - Informationen zur Corona-Situation






AKTUALISIERTE INFORMATIONEN ZUR MASKENPFLICHT UND ZUR QUARANTÄNE


Durch die neuen Corona-Beschlüsse der hessischen Landesregierung vom 14.09.2021 ergeben sich folgende Regelungen zum Maskentragen und zur Quarantäne in Abhängigkeit von der aktuellen Hospitalisierungsinzidenz und der Zahl der Intensivpatienten in den Krankenhäusern:

Maskenpflicht
  • In Schulgebäuden muss eine medizinische Maske getragen werden. Dies gilt nicht am Sitzplatz, im Freien oder beim Schulsport.
    Ausnahme: In den zwei Wochen andauernden Schutzwochen nach den Ferien oder bei einem größeren Ausbruchsgeschehen in der Schule bzw. in den 14 Tagen nach einer bestätigten Infektion in der Klasse.

    Quarantäne
  • Geimpfte und Genesene sind grundsätzlich von der Quarantäne befreit.
  • Infizierte müssen für 14 Tage in Quarantäne, ebenso ihre Haushaltsmitglieder.
  • Infizierte Kinder U6 sowie Kinder vor der Einschulung und Schülerinnen und Schüler können sich jedoch ab dem 7. Tag der Infektion mit PCR-Test freitesten.
  • Haushaltsangehörige (Kinder/Geschwister) von Infizierten frühestens am 10. Tag (wegen der Inkubationszeit).
  • im Falle einer PCR-bestätigten Infektion wird regelmäßig nicht mehr pauschal die ganze Klasse/Gruppe in Quarantäne geschickt, sondern nur noch enge Kontaktpersonen (z.B. Sitznachbarn) entsprechend Entscheidung des Gesundheitsamtes (für alle anderen gilt für 14 Tage: tägliche Tests und Maske auch am Platz).
  • die engen Kontaktpersonen (Sitznachbarn) können sich ab dem fünften Tag nach Feststellung der Infektion freitesten lassen.
  • (Nur) für nicht geimpfte oder genesene Kinder und Jugendliche mit COVID-Symptomen (Fieber, Husten, Verlust des Geschmacks- und Geruchssinns) besteht in der Schule und in der Kita ein Betretungsverbot; diese können sich jedoch freitesten.


  • In Bezug auf die Testungen in den Schulen sind zwei Tests pro Woche vorgesehen (an der Oranienschule regulär am Montag und am Mittwoch).




    ORANIENSCHULE FLIEGT INS „WELTALL“

    Schülerinnen und Schüler des WU-Kurs Jugend forscht lassen Wetterballon steigen

    Seit mehr als einem Jahr begleitet uns die Corona-Pandemie und hat viele Projekte unmöglich gemacht. Daher freuen wir uns umso mehr, dass wir dieses Schuljahr mit dem Start unseres Wetterballons beginnen konnten.

    Foto Start Stratoflight
    Das Projekt trägt den Namen „Stratoflight“. Ziel war es einen mit Helium befüllten Wetterballon bis auf 36 000 m Höhe steigen zu lassen. Von dort hat die mitgeschickte Kamera fantasische Bilder von unserer Erde aufgenommen. Mit eigens entwickelten Experimenten wurden gleichzeitig Daten zum Aubau der Atmosphäre, zur Ozonschicht und zur UV-Strahlung erhoben.
    Der Aubau der Sonde musste im Vorfeld durch die Schülerinnen und Schüler aufwändig geplant und getestet werden, da der Wetterballon ein gewisses Gewicht nicht überschreiten durfte. Hinzu kommt, dass es in der Stratosphäre sehr kalt ist (bis zu -60 Grad Celsius) und dass die in der Sonde verbaute Technik diesen Bedingungen standhalten musste. Gleichzeitig musste mit Hilfe von zwei GPS-Geräten sicher gestellt sein, dass wir die Sonde nach ihrer Landung wieder finden konnten, um unsere Daten auszuwerten.

    Zum Start des Ballons war Radio FFH anwesend und berichtet direkt aus dem Atrium der Oranienschule (Berichterstattung auf ffh.de).

    Auch die SV der Oranienschule nutzt dieses Projekt, um unsere Schulgemeinschaft zu stärken und schickte ein Foto mit allen Schülerinnen und Schülern ins "All", das anschließend in der Schule ausgestellt wird.

    Weitere Infos zu diesem Projekt folgen in Kürze!




    ORANIENSCHULE AKTUELL - AUSGABE SEPTEMBER 2021


    Unter dem folgenden Link können Sie sich die neueste Ausgabe von "Oranienschule aktuell" mit Mitteilungen der Schulleitung herunterladen. Sie finden dort auch eine Übersicht mit dem jetzigen Stand der Termine für das Schuljahr 2021/2022: Oranienschule aktuell - September 2021 (PDF-Datei)




    TEILNEHMERLISTEN GANZTAGSANGEBOT


    Liebe Eltern,
    liebe Schülerinnen und Schüler,

    es freut uns sehr, dass unser neues Ganztagsangebot im Profil 2 auf so positive Resonanz gestoßen ist! Wir haben uns bemüht, allen Wünschen gerecht zu werden, doch manche AGs waren leider komplett überwählt – in diesem Fall haben wir uns um passende Alternativen bemüht.

    Sie finden/ihr findet unter dem folgenden Link nun die verbindlichen Teilnehmerlisten(PDF-Datei). Alle Angebote beginnen ab Montag, den 13.9.2021.

    Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern viel Spaß im Ganztagsangebot!

    Janine Kabus
    (Ganztagskoordinatorin)




    "VON KÜHEN, EDLEN DAMEN UND VERZAUBERTEN LANDSCHAFTEN"


    Foto Exkursion Kunst-LK

    Der Kunst-LK der Q1 besuchte die Sonderausstellung "Von Kühen, edlen Damen und verzauberten Landschaften. Oder von der Liebe zur Malerei: Neues aus dem 19." im Museum Wiesbaden.

    Die Ausstellung zeigt in komprimierter Form die unterschiedlichsten Ausprägungsformen der Malerei im 19. Jahrhundert und deren Entwicklung. Hochkonzentriert, motiviert und absolut pandemiekonform widmete sich der Kurs den zu bearbeitenden Aufgaben in Verbindung mit den ausgestellten Werken, wie das beigefügte Foto hervorragend illustriert.




    WER HAT NOCH KEINEN SCHULPLANER?


    Darstellung Deckblatt Schulplaner

    Vom fantastischen und überaus hilfreichen Schulplaner der Oranienschule sind noch Exemplare zum unschlagbaren Stückpreis von 4,50€ erhältlich. Nur solange der Vorrat reicht! Wer gerne einen Schulplaner erwerben möchte, wendet sich bitte an Frau Schmid!




    AUFNAHMEFEIER DER NEUEN 5.-KLÄSSLER


    Am Montag, den 30.08.21 (Klasse 5a um 14:00 Uhr und Klasse 5b um 15:30 Uhr), bzw. am Dienstag, den 31.08.21 (Klasse 5c um 09:00 Uhr und Klasse 5d um 10:30 Uhr) wurden die neuen SchülerInnen im Rahmen einer Aufnahmefeier in der Turnhalle der Oranienschule begrüßt.

    Foto Aufnahmefeier
    Ein musikalisches Programm der 6. Klassen und anschließendes Kennenlernen der MitschülerInnen und der KlassenlehrerInnen sollte helfen, den Übergang an das Gymnasium zu erleichtern, so dass sich alle Mädchen und Jungen möglichst schnell in der Oranienschule einleben.

    Ein herzlicher Dank geht an alle Mitwirkenden bei den Aufnahmefeiern, insbesondere die SchülerInnen der SV, die Streicherklassen 6a und 6b und die Schülerinnen und Schüler, die im Kunstunterricht die Willkommensgrußkarten für die neuen 5.-Klässler gestaltet haben sowie Frau Becker und Frau Hobert vom Schulelternbeirat.

    Die Schulleitung, LehrerInnen sowie MitarbeiterInnen wünschen allen SchülerInnen einen guten Start an der Oranienschule!




    MASSNAHMEN FÜR EINEN SICHEREN SCHULBETRIEB NACH DEN SOMMERFERIEN


    Um im neuen Schuljahr das Infektionsrisiko an den Schulen möglichst gering zu halten und einen sicheren Schulstart zu organisieren, werden direkt nach den Sommerferien für den Zeitraum von zwei Schulwochen präventiv erweiterte bzw. verschärfte Vorkehrungen getroffen. Zu den wichtigsten Punkten zählen:

  • Erhöhung der Testfrequenz von derzeit zwei auf drei Tests pro Woche,
  • Maskenpflicht (medizinische Masken) auch am Platz während des Unterrichts,
  • dringende Empfehlung zum Tragen der Maske auch im Freien bei Einschulungsfeiern und vergleichbaren Schulveranstaltungen.

  • TESTHEFT

    Zudem gibt es für alle Schülerinnen und Schüler zum Schuljahresstart ein so genanntes Testheft, mit dem sie sich die Durchführung eines Antigen-Selbsttests und die regelmäßige Teilnahme am verbindlichen Schutzkonzept der Schule bescheinigen lassen können. Die Vorlage des Testhefts in Kombination mit einem Schülerausweis, Kinderreisepass oder Personalausweis ersetzt für ungeimpfte und nicht-genesene Kinder und Jugendliche den negativen Testnachweis einer zertifizierten Teststelle und kann in ganz Hessen zum Beispiel beim Besuch eines Kinos oder Restaurants genutzt werden. Wer das Heft regelmäßig und aktuell führt, gilt jederzeit als negativ getestet. Die Nutzung des Testhefts ist für alle Schülerinnen und Schüler freiwillig.


    Weitere Aspekte der Präventionsstrategie entnehmen Sie bitte dem nachfolgend verlinkten Elternbrief des Hessischen Kultusministeriums:
    Elternschreiben des HKM vom 12.07.21 (PDF-Datei).
    Auf der Homepage des Kultusministeriums können Interessierte weitere detaillierte Informationen zu Hygieneplänen und Planungsszenarien finden:
    www.kultusministerium.hessen.de




    DIE SCHÜLERSCHAFT SAGT DANKE


    Foto Plakat SV

    Die Schulgemeinschaft hat an der Oranienschule Wiesbaden einen hohen Stellenwert. Mit einem großen Plakat am Gerüst des Altbaus bedankte sich die Schülervertretung im Namen aller bei ihren Lehrerinnen und Lehrern für das große Engagement in diesem außergewöhnlichen Schuljahr.




    "SAUBERHAFTER SCHULWEG"


    Foto Aktion Sauberhafter Schulweg

    In der letzten Schulwoche sammelten die Klasse 6a und 6d im Rahmen des hessischen Projekts „Sauberhafter Schulweg“ Müll in Wiesbadens Straßen.

    Foto Aktion Sauberhafter Schulweg
    Dabei reinigten sie die Adolfsallee, den Dürerplatz, das Nerotal, sowie den Neroberg. Kronkorken, Zigarettenstummel und Masken fanden sich sehr häufig, es gab aber auch viel Verpackungsmüll, Grillutensilien oder Hochzeitskonfetti zu finden.




    AUF KENNEDYS SPUREN


    Foto Besuch Kennedys in Wiesbaden US-Präsident Kennedy in Wiesbaden, Stadtarchiv_WI_Sig16074; Fundstelle: Ausstellung Stadtarchiv

    Diesjährige Kooperation mit der Wiesbaden High School am Hainerberg

    Ein US-amerikanischer Geschichtskurs und die Klasse 10d arbeiteten gemeinsam zum Thema Nachkriegszeit und Westintegration – und zwar ausschließlich digital. Eine Ausstellung im Stadtarchiv über die deutsch-amerikanischen Beziehungen in der Landeshauptstadt zwischen 1945 und 1963 war Ausgangspunkt der Zusammenarbeit im Schuljahr 2020/21.

    Lesen Sie unter dem folgenden Link einen längeren Artikel über das Projekt: Projektbericht Kooperation Hainerberg (PDF-Datei)




    MATHEMATIKWETTBEWERB DES LANDES HESSEN


    Auch in diesem Schuljahr nahmen alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 8 am Mathematikwettbewerb des Landes Hessen teil. Zu lösen waren Pflicht- und Wahlaufgaben aus den Bereichen Zuordnungen, Prozentrechnung, Geometrie und Wahrscheinlichkeitsrechnung, aber auch Kopfrechnen und Knobelaufgaben waren gefragt.
    Die Schülerinnen und Schüler wurden von ihren Mathematiklehrerinnen und -lehrern im Unterricht auf den Wettbewerb vorbereitet.

    Am letzten Schultag vor den Sommerferien wurden alle Schulsieger gebührend geehrt und Herr Dr. Ackva überreichte die offiziellen Urkunden des Landes Hessen. Herzlichen Glückwunsch!

    Foto Sieger Mathewettbewerb
    Von links nach rechts: Nima Shahsafi (8c, 2. Platz), Oskar Trillitzsch (8a, 1. Platz), Yana Petrova (8 b, 2. Platz) und Sarah Abdelghani (8b, 1. Platz)




    ANPASSUNG FINANZIERUNG ITALIENISCH-SPRACHKURSE


    Die Finanzierung des italienischen herkunftsprachlichen Unterrichts muss durch Änderungen in der Unterstützung durch den italienischen Staat neu geregelt werden.

    Lesen Sie dazu unter dem folgenden Link detailliertere Infos: Infoschreiben CGIL Bildungswerk (PDF-Datei)




    FEIERLICHE ÜBERGABE DER ABITURZEUGNISSE


    Die feierliche Übergabe der Zeugnisse der Allgemeinen Hochschulreife fand in diesem Jahr leider erneut unter Pandemiebedingungen statt. An zwei Tagen wurden in vier Einzelveranstaltungen an unsere Abiturientinnen und Abiturienten ihre Reifezeugnisse überreicht. Witterungsbedingt fand die Feier in der Turnhalle und natürlich unter Einhaltung der nötigen Hygieneregeln statt.

    Foto Feier Abitur
    Schulleiter Herr Dr. Ackva, Schulelternsprecherin Frau Becker, die stellvertretende Schulelternsprecherin Frau Hobert, Schulsprecherin Finja Ullmann und Studienleiter Herr Jacobi wandten sich mit Redebeiträgen an die Abiturientinnen und Abiturienten sowie deren Eltern und betonten u. a. das großartige Durchhaltevermögen des Abiturjahrgangs angesichts der pandemiebedingten Widrigkeiten. Der gesamte Jahrgang kann zu Recht stolz auf die erbrachten Leistungen sein.
    Musikalisch umrahmt wurden die Feierlichkeiten von einem Streicherensemble der Oranienschule.

    Foto Feier Abitur
    Einen herzlichen Dank gilt an dieser Stelle allen am Abitur Beteiligten für die konzentrierte und ruhige Durchführung der Prüfungen, insbesondere den Putzkräften, dem Hausmeister, dem Sekretariat, den Prüferinnen und Prüfern, der Studienleitung und den weiteren Lehrkräften, die im Abitur eingesetzt wurden.

    Ein besonderes Dankeschön geht an den Förderkreis der Oranienschule für die finanzielle Unterstützung der Zeugnisübergabe.

    Die Schulgemeinschaft der Oranienschule wünscht allen Abiturientinnen und Abiturienten alles Gute und viel Erfolg auf ihrem weiteren Lebensweg!




    EINE MAGMATISCHE ABWECHSLUNG - EIN EXPERTENGESPRÄCH


    Am 05. Mai 2021 traf der Erdkunde E-Kurs von Herrn Reinsch in einer Videokonferenz den Vulkanologen Dr. Boris Behncke vom Nationalen Institut für Geophysik und Vulkanologie in Catania (Sizilien).

    Screenshot Expertengespräch Dr. Behncke
    Die Schülerinnen und Schüler erhielten hierbei interessante Einblicke in den Alltag sowie den Beruf eines Vulkanologen am aktivsten europäischen Vulkan, dem Ätna auf Sizilien. Neben der Erläuterung der Überwachungsmethoden und der vulkanischen Aktivität des Ätna in jüngster Vergangenheit, bildete ein Best-Of verschiedener Aufnahmen des Vulkans den Höhepunkt eines aufschlussreichen Expertengespräches. Die anschauliche Präsentation von Herrn Dr. Behncke stellte eine willkommene sowie kurzweilige Abwechslung zum gewöhnlichen Digitalunterricht dar.

    In einer offenen Gesprächsrunde am Ende des Vortrages stellten die Schülerinnen und Schüler viele weitere Fragen zu diesem spannenden Thema. Der Erkunde-Kurs bedankt sich auf diesem Wege nochmals ganz herzlich bei Herrn Dr. Behncke.

    Text: Fabienne Balk




    BESTE VORLESERIN WIESBADENS


    Foto Dr. Ackva und Lynn Lenkeit(Foto: Schulleiter Herr Dr. Ackva überreicht Lynn Lenkeit die Siegerurkunde des Stadtentscheids und ein Buchpräsent)

    Die „beste Vorleserin Wiesbadens“ (Jury) heißt Lynn Lenkeit und kommt von der Oranienschule.

    Nachdem die Schülerin der 6d auf Schulebene durch einen spannenden Vortrag aus David Williams Jugendbuch „Die Gangsta-Oma“ begeisterte, gewann sie auch den Stadtentscheid des Vorlesewettbewerbs. In ihrem online eingereichten Video („Plötzlich unsichtbar“ von Liz Kessler) überzeugte sie durch ihre „natürliche, unaufgeregte und sprachlich differenzierte Art des Vorlesens“ (Jury).

    Wir drücken auch für die nächste Runde des Wettbewerbs auf regionaler Ebene die Daumen!




    INFOS ZUR DURCHFÜHRUNG VON SELBSTTESTS


    In Bezug auf die nach den Ferien geplante Teststrategie können Sie sich unter dem folgenden Link das Infoschreiben des Hessischen Kultusministeriums Durchführung von Antigen-Selbsttests herunterladen: Infoschreiben Durchführung von Antigen-Selbsttests zum Nachweis des Corona-Virus (PDF-Datei)




    ANGEBOTE UND BERATUNGSSTELLEN ZU PSYCHISCHER GESUNDHEIT


    Da die pandemische Lage eine große Belastung gerade für die psychische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen darstellt, hat das Hessische Kultusministerium in Kooperation mit der Landesschüler*innenvertretung Hessen für alle Schülerinnen und Schüler ein Infoschreiben veröffentlicht.

    Mit diesem Schreiben sollen alle Schülerinnen und Schüler über vertrauenswürdige Beratungsangebote und Stellen informiert werden: Infoschreiben HKM und LSV (PDF-Datei).




    UNSERE "APP" ZUM DIGITALEN TAG DER OFFENEN TÜR



    Hinweis "App"

    Diese "App" ist eine kleine Online-Tour durch die Oranienschule, die ursprünglich als Hilfsmittel auf dem Smartphone für Besucher am Tag der offenen Tür gedacht war, mit begleitenden Infos für den Live-Besuch unserer Schule. Daher ist die Darstellung optimiert für die Nutzung auf mobilen Endgeräten.

    Die "App" wurde aufgrund der aktuellen Ereignisse modifiziert und soll nun vor allem mit ihren Texten, Fotos und Videos einen schnellen, ersten Überblick über die Oranienschule geben.

    Die Anwendung kann über den folgenden QR-Code

    QR-Code "App"
    auf einem Mobilgerät aufgerufen werden, alternativ kann man sie auch über den Link aufrufen:
    "App" - Tag der offenen (digitalen) Tür




    VIRTUELLE KUNSTAUSSTELLUNG


    Normalerweise präsentiert die Fachschaft Kunst zum Tag der offenen Tür eine Ausstellung mit zahlreichen Arbeitsergebnissen aus diesem und aus den vergangenen Schuljahren in den Kunsträumen der Oranienschule - Zeichnungen, Malerei, plastische Arbeiten, Fotografien und Architekturmodelle.

    Die Corona-Pandemie macht das dieses Jahr leider unmöglich. Um trotzdem einige beispielhafte Arbeiten aus der Fachschaft Kunst vorzustellen, finden Sie hier zwei kleine virtuelle Kunstausstellung, die man ganz ohne Maske besuchen kann.

    Eine kleine Galerie mit Arbeiten aus der Unter- und Mittelstufe und darunter ein virtueller Ausstellungsraum mit Arbeiten aus der Oberstufe:









    ÜBERWEISUNGEN FÜR KLASSENFAHRTEN, MATERIAL UND LEIHINSTRUMENTE


    Für die Überweisung der Kosten in Bezug auf Klassenfahrten, Material und Leihgebühren für Musikinstrumente sind neue Schulkonten eingerichtet worden. Unter dem folgenden Link finden Sie eine Übersicht mit allen wichtigen Angaben: Info Schulgirokonten (PDF-Datei)



    BERATUNG FÜR SCHÜLERINNEN UND SCHÜLER IN BEZUG AUF KONFLIKTE


    Es gibt an der Oranienschule ein Team von Beratungslehrer-/innen, die sich um Anliegen der Schülerinnen und Schüler kümmern wollen. Wir wollen in Konfliktsituationen oder bei Problemen wie z. B. Mobbing sofort reagieren und Ansprechpartner-/innen für betroffene Schülerinnen und Schüler sein. Natürlich könnt ihr - wie bisher auch - zuerst mit Euren Klassen- oder Fachlehrern reden.

    Ihr habt auch die Möglichkeit schriftlich mit uns Kontakt aufzunehmen, entweder per E-Mail (die Adresse lautet: beratungsteam(at)oranienschule.de) oder über den Briefkasten vor dem SV-Raum. Wir behandeln Euer Anliegen vertraulich. Ansprechpartnerin ist Frau Schwarzer.




    UNSER SPONSOR


    Die Homepage wird vom Förderkreis der Oranienschule e.V. finanziert. Wir bedanken uns für die Unterstützung!




    Die Verlinkung auf Zeitungsartikel erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG sowie der Wiesbadener Kurier Verlag und Druckerei GmbH & Co. KG




    nach oben springen





    TERMINE

    Terminangaben unter Vorbehalt in Bezug auf die weitere Entwicklung der Corona-Pandemie.





    Termine im September 2021
    Di.,
    07.09.21
    Elternabend 5b
    19:30 Uhr
    Mi.,
    08.09.21
    Elternabend 5a
    19:30 Uhr
    Do.,
    09.09.21
    Start
    Stratoflight
    09:00 Uhr
    Fr.,
    10.09.21
    Fachkonferenz
    Musik
    13.09.-
    16.09.2021
    Jg 9 - Verrückt
    na und
    Mo.,
    13.09.21
    Elternabend 7
    20:00 Uhr
    Di.,
    14.09.21
    Fachkonferenz
    Mathematik
    Di.,
    14.09.21
    Elternabend 9
    20:00 Uhr
    Mi.,
    14.09.21
    Abgabe
    Bio-Ch-Ph
    Olympiade
    (Sek II)
    Mi.,
    14.09.21
    Elternabend E
    Fr.,
    17.09.21
    allgemeiner
    Wandertag
    Mo.,
    20.09.21
    Lernstands-
    erhebungen
    Klasse 9 (F/ M)
    Mi.,
    22.09.21
    Fachkonferenz
    Deutsch
    Do.,
    23.09.21
    Lernstands-
    erhebungen
    Klasse 9 (F/ M)
    Sa.,
    25.09.21
    DELF-
    Prüfung
    13:00 Uhr
    27.09.-
    29.09.2021
    Kennenlernfahrt
    5b und 5c
    29.09.-
    01.010.2021
    Kennenlernfahrt
    5a und 5d
    Do.,
    30.09.21
    Fachkonferenz
    Geschichte



    Termine im Oktober 2021
    Fr.,
    01.10.21
    Fachkonferenz
    Kunst
    04.10.-
    06.10.2021
    Schulfotograf
    Mi.,
    06.10.21
    Fachkonferenz
    Erdkunde
    06.10.-
    09.10.2021
    Explore Science
    in Mannheim
    Do.,
    07.10.21
    Fachkonferenz
    Ethik/
    Religion
    Fr.,
    08.10.21
    nach 3. Stunde:
    Herbstferien
    11.10.-
    23.10.2021
    Herbstferien
    Di.,
    26.10.21
    Sitzung
    Schulelternbeirat
    Mi.,
    27.10.21
    Besuch von
    Kultusminister
    Prof. Dr. Lorz




    Logo Wheelup AOK



    Logo JD





    Förderkreis

    Mitglied werden im Förderkreis! Der Förderkreis der Oranienschule ermöglicht seit seiner Gründung 1999 die unbürokratische und direkte Förderung einer Vielzahl großer und kleiner Projekte an der Oranienschule.

    Helfen Sie bitte bei dieser wichtigen und unverzichtbaren Arbeit, indem Sie dem Förderkreis beitreten. Benutzen Sie dazu das hier direkt abrufbare Beitrittsformular (PDF-Datei), indem sie es downloaden, ausdrucken und ausgefüllt im Sekretariat abgeben.

    Mehr Infos finden Sie unter folgendem Link.




    Kooperationspartner der Oranienschule

    Logo R+V


    Logo tnt
    Logo ASB